Freizeitcheck – Was kann man wann, wie und wo in der Freizeit alles erledigen

Grundsätzlich versteht man unter Freizeit im Allgemeinen eine arbeitsfreie Zeit, die in der Regel keine beruflichen Verpflichtungen enthält und frei einteilbar ist. Vor allem dient sie zum Zweck der Erholung. Dennoch wird sie in der heutigen Lifestyle-Gesellschaft mit etlichen Hobbies, Aktivitäten und Interessen vollgestopft, so dass man bei Freizeit schon wieder von vielen privaten Verpflichtungen spricht. Im früheren Mittelalter bedeutete die Freizeit eine freie Zeit, in der man „marktfrei“ hatte. In dieser Zeit wurde nicht gearbeitet, verkauft oder getauscht.

Der Freizeitcheck für viele Lebenslagen

Heutzutage widmet man sich in seiner freien Zeit seinen Hobbies, den Freunden, der Familie, dem Shopping, den sozialen Kontakten, der Kultur, dem Sport, dem ausgiebigen Schlaf, den Partys, dem Urlaub, der Entschleunigung samt Wellnessprogramm, der Technik, dem Haushalt, dem Sport und dem Nichtstun. Kurzum: Der Freizeitcheck ist gewährleistet.

Aber wie nutzen Sie Ihre Freizeit oder einen Freizeitcheck eigentlich richtig? Wie entspannen Sie richtig und wie entkommen Sie einer möglichen Langeweile? Gesund leben Sie, wenn der Job und das Vergnügen in den Gedanken getrennt werden kann. Wenn Sie Ihren Job ständig in Ihr Privatleben mit hineinnehmen, quillt Ihr Kopf vor lauter Alltagsstress irgendwann über.

Man muss sich nur vorstellen, dass es gäbe kein Internet, keinen Fernseher, kein Smartphone sowie auch keine sonstige virtuelle Welt mehr gäbe. Das Leben vieler Menschen würde wohl zu Ende gehen, da sie nicht wüssten, was sie mit der ganzen Zeit plötzlich anfangen sollten. Sicherlich ist dieser Lebensstil nicht sehr gesund und dennoch wird er von vielen Menschen so gelebt, um nicht unentbehrlich zu sein und auch nichts zu verpassen.

Was bietet der Freizeitcheck?

Für die Freizeit gibt es zwei Varianten. Entweder Sie sitzen mit der obligatorischen Tüte Chips vor Ihrem Fernseher und spielen mit den interaktiven Anwendungen Ihres TV-Gerätes Fernsehgerät oder Sie verbringen Ihre Freizeit im Internet und surfen durch das große World-Wide-Web. Auf diese Weise verbringen viele Menschen ihre freie Zeit, ohne sich Gedanken um ihr soziales Umfeld oder ihre Gesundheit zu machen. Dabei wird vor allem der Sport vernachlässigt und somit das Risiko für gesundheitliche Schäden erhöht. Neben viel Sport und Bewegung sollten Sie vor allem auch auf eine ausgewogene Freizeitgestaltung achten.

Am besten funktioniert das mit einem Freizeitcheck, der sie vor allem dazu motivieren soll, mehr zu unternehmen und sich dadurch mehr Zeit zu verschaffen. Ideen für ausgewogene Freizeitaktivitäten sind unter anderem kulturelle Führungen in der eigenen Stadt, eine Ausstellung besuchen, auf Flohmärkten stöbern, Couchsurfing in fremden Städten und viele weitere mehr. Letztlich sind die vielen Möglichkeiten Ihnen selbst überlassen. Wichtig ist nur, dass Ihnen ein Freizeitcheck wieder zu mehr Freizeit verhilft.