Viele Unternehmen und auch Privatpersonen brauchen für Ihre Außenwerbung oder um auf sich aufmerksam zu machen, eine bestimmte Fahnenstange. Heutzutage gibt es im Fachhandel verschiedene Modelle an Fahnenstangen, die diese Aufmerksamkeit möglich machen. In den meisten Fällen wird die Fahnenstange dafür eingesetzt, um an Ihr eine große Fahne oder Flagge aufzuhängen.

Hier ist in der Regel ein Werbespruch des Unternehmens oder ein Logo auf die Fahne gedruckt. Aber es können auch Flaggen oder andere Dinge an die Fahnenstange gehängt werden. Das ist je nach Verwendungszweck unterschiedlich. Deshalb gibt es im Fachhandel auch je nach Zweck die passende Fahnenstange mit Zubehör. Welche Fahnenstangen es gibt und was für Zubehör benötigt wird, erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Die Fahnenstange mit Ausleger

Die Fahnenstangen mit Ausleger eignen sich optimal um Galgenmastfahnen anzubringen. Hier reichen die Längen meist von 700 cm bis 900 cm über den Boden. So sind die Werbefahnen optimal sichtbar.

Die Fahnenstange ohne Ausleger

Diese Stangen ohne Ausleger sind vor allem für Hissflaggen und Hochformatfahnen gut geeignet. Sie haben in der Regel eine Größe von 6 Metern. Es gibt jedoch Stangen die bis zu einer Größe von 9 Metern reichen. Je nach Verwendungszweck kann hier die passende Größe gewählt werden.

Die Teleskop Fahnenstange

Die Teleskopstange kann ausgezogen und wieder eingezogen werden. Das ist vor allem sehr praktisch, wenn der Nutzer sie transportieren möchte. Eine solche Fahnenstange kann meistens bis zu 5 Metern ausgefahren werden. Das ist die optimale Größe, um mit der Fahne gut aufzufallen. Vor allem eignet sich diese Stange für Messen, Ausstellungen und die Platzierung im Freien.

Der Twinmast

Dies sind zwei Stangen. Innerhalb dieser Stangen wird ein Banner befestigt. Diese Methode eignet sich hervorragend, um einen Banner über einem großen Feld oder einer Straße zu platzieren.

Verschiedene Fassadenlösungen

fahnenstange_Es gibt die Möglichkeit die Stangen direkt an der Wand eines Hauses zu befestigen. Diese können in unterschiedlichen Positionen und Winkeln am Haus platziert werden. Auch die Breite ist je nach Bedarf unterschiedlich. Das ist vor allem für die Personen geeignet, die an Ihrem Haus bzw. Unternehmen nur wenig Platz zur Verfügung haben.

Zubehör der Fahnenstange

Es gibt zahlreiches Zubehör, dass für die richtige Verwendung der Stange wichtig ist. Dazu zählen zum Beispiel Plattenständer, Betonständer, Bodenhülsen, Bodenhülsendeckel, Kipphalterung, Diebstahlsicherung, Fahnenausleger, Wandhalterung, Ersatz – Hissseile, FlagLight und Seilschlaufen.

Material

Die Zeit in der die Fahnenstangen aus Holz waren, ist längst vorbei. Heutzutage werden die meisten Stangen aus witterungsbeständigem Material gefertigt. Vor allem Aluminium ist das Material, dass hier viele Vorteile verspricht und auch am meisten zum Einsatz kommt. Es schützt vor dem Regen und der Sonne, ist langlebig und hält Wind gut aus.

Weitere Informationen unter: https://www.masko.de/Fahnenstange/